Softwarebasierte Infrastruktur

Maximale Flexibilität

Dell PowerFlex

Hohe Flexibilität für Ihr agiles Unternehmen

IT-Abteilungen müssen heute komplexe Services in einer bisher unerreichten Geschwindigkeit bereitstellen. Um diese neuen Workload-Anforderungen bewältigen zu können, müssen Rechenzentren modernisiert werden und die oftmals inflexiblen, veralteten und isolierten Legacy-Infrastrukturen abgelöst werden. Um effektiv modernisieren zu können, benötigen die Unternehmen eine flexible Infrastrukturplattform, die die Einhaltung strenger SLAs gewährleistet und gleichzeitig den Betrieb sowohl für herkömmliche als auch für Cloud-native Workloads vereinfacht. Gesucht wird also eine Lösung, um alle Workloads in einem einzigen Betriebsmodell zu integrieren und agiler zu werden. Diese finden Sie mit Dell PowerFlex.

Informationen zum Produkt

Eine neue Generation von softwarebasierter Infrastruktur

Softwarebasierte Ansätze bieten überzeugende Wahlmöglichkeiten zur Bereitstellung dieser organisatorischen Agilität. Sie kombinieren den Branchenstandards entsprechende Hardware mit Software, um Ressourcen zu bündeln und zu managen.

Dell PowerFlex erfüllt alle diese wichtigen IT-Ziele und ermöglicht es Unternehmen, die Leistungsfähigkeit von Software zu nutzen, Änderungen anzunehmen und gleichzeitig konsistent planbare Ergebnisse für erfolgskritische Workloads zu erzielen. Zudem bietet PowerFlex eine moderne Grundlage, die extreme Flexibilität, massive Leistung und lineare Skalierbarkeit und vereinfacht gleichzeitig das gesamte Infrastrukturmanagement. Es ist die ideale Basis für Unternehmen für die Modernisierung von erfolgskritischen Anwendungen, der Konsolidierung heterogener Workloads und der Aufbau agiler Private und Hybrid Clouds.

Storage-, Compute- und HCI-Nodes können in einer dynamischen Bereitstellung kombiniert werden, sodass die NutzerInnen Storage- und Compute-Ressourcen zusammen oder unabhängig voneinander mit einzelnen Nodes und nach Bedarf skalieren können. Die Plattform kann außerdem ein breites Angebot an Betriebsumgebungen – Bare-Metal-Betriebssysteme, Hypervisoren und Container Plattformen – mit einer einheitlichen Infrastrukturplattform und einheitlichem Management unterstützen. Durch die flexible Kombination dieser Architekturen in einer einzigen Bereitstellung können Sie mit PowerFlex alle Anwendungen bereitstellen, skalieren und entwickeln, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Im Überblick

  • Software defined Storage
  • Einheitliche, moderne Plattform
  • Mühelose Einhaltung strenger SLA
  • Konsistent planbare Ergebnisse

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?
Wir beraten Sie gerne persönlich

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 221-8379020

Oder schreiben Sie eine E-Mail:
produkt-info@gid-it.de

Flexible Möglichkeiten

Die Systeme könnten für getrennte Server-Storage-Konfigurationen genutzt werden, sind jedoch genauso für Bare-Metal-Umgebungen oder Multi-Hypervisor-Szenarien nutzbar. Kapazität, I/O-Performance und Datendurchsatz lassen sich über zahlreiche Nodes skalieren und ermöglichen so Hochverfügbarkeit. Nodes lassen sich außerdem ohne Downtime oder sonstige Nachteile verschieben und austauschen. Des Weiteren wird die Datenmigration durch die flexible SDS-Architektur überflüssig. Neben nativer asynchrone Replikation und Disaster Recovery mit einem RPO („Recovery Point Objective“) von 30 Sekunden, gestatten Secure Snapshots zudem den Einsatz in Branchen, die spezifische Governance- und Compliance-Anforderungen erfüllen müssen (z.B. Gesundheits- und Finanzdienstleister). Die PowerFlex-Reihe unterstützt moderne und Legacy-Anwendungen gleichermaßen, wie etwa traditionelle Datenbanken, virtualisierte Workloads oder Cloud-native Container-Applikationen. Der Betrieb mit zwei separaten Layern für Daten und Applikationen ist ebenfalls möglich.

Angeboten werden die PowerFlex-Systeme als Appliances und Rack-Installationen an und der PowerFlex Manager liefert hier als Tool-Set für den IT-Betrieb und das Lifecycle-Management. Zu den Funktionen zählen unter anderem automatisierte Infrastruktur-Workflows wie Firmware und BIOS für Nodes, Netzwerk und Hypervisors sowohl für Storage- als auch für Compute-Funktionen. Zudem sind offene APIs zur Anbindung an Cloud-Automation- und Container-Managementplattformen verfügbar.

Mehr Info-Material zum Download

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen

Spec Sheet Dell PowerFlex
Öffnen | Download

Dell PowerFlex

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

02_09_Dell EMC PowerProtect DD

Dell PowerProtect DD

Deduplizierung: Nutzen Sie Dell PowerProtect DD und sparen drastisch Kosten bei hoher Datensicherheit.

02_15_Dell EMC VxRail

Dell VxRail

Mit Dell VxRail virtualisieren Sie schnell, einfach und vollständig Ihre Software Defined Data Center-Umgebung.