PROD DELLEMC Powerstore v1
Unified Storage Next Generation
PowerStore bietet eine einzige Architektur für Block, Datei und VMware VVols und nutzt die neuesten Technologien, um vielfältige herkömmliche und moderne Workloads der Enterprise-Klasse zu unterstützen – von relationalen Datenbanken über ERP- und EMR-Anwendungen bis hin zu Cloud-nativen Anwendungen und dateibasierten Workloads.
Die Möglichkeit, vielfältige Anwendungen, Multiprotokollnetzwerke und Speicher in mehreren Formaten (physische und virtuelle Volumes, Container, herkömmliche Dateien) in einer einzigen 2-HE-Appliance zu unterstützen, bietet geschäftsfördernde Flexibilität und hilft der IT, die Infrastruktur zu vereinfachen und zu konsolidieren.

Leistungsoptimiert
PowerStore ist auf die Nutzung von Innovationen der nächsten Generation wie End-to-End-NVMe3 und Intel Optane Storage Class Memory (SCM) ausgelegt und bietet so 7-mal mehr IOPS4 und eine 3-mal niedrigere Latenz5 für reale Workloads im Vergleich zu den Vorgängergenerationen von Dell Midrange-Speicher. So erhalten Sie den erforderlichen Spielraum, um einen langfristigen Wert über mehrere Lösungslebenszyklen hinweg zu gewährleisten.

Erweiterung und Ausbau
Die Erweiterung der Funktionen Ihrer anfänglichen PowerStore-Konfiguration ist einfach und extrem effizient, da Kapazität und Performance unabhängig voneinander skaliert werden können. Jede Aktiv-Aktiv-PowerStore-Appliance kann auf mehr als 2,8 PB effektive Kapazität erweitert und mehrere Appliances können für eine höhere Performance in Clustern gruppiert werden.

Effizienz ohne Kompromisse
Unabhängig davon, wie Sie wachsen, bleiben die PowerStore-Kosten konstant niedrig. Deduplizierung und Komprimierung erfolgen zu 100% inline und sind stets verfügbar – dank Intel QuickAssist Hardwarebeschleunigung. PowerStore-Systeme bieten eine garantierte durchschnittliche Datenreduzierung von 4:16 ohne jegliche Leistungseinbußen.

Programmierbare Infrastruktur
PowerStore rationalisiert die Anwendungsentwicklung und automatisiert Speicherworkflows durch Integration in VMware und eine umfassende Umgebung führender Management- und Orchestrierungs-Frameworks. Sie können PowerStore-Services direkt mit den Anwendungstoolsets bereitstellen, die Sie am häufigsten verwenden. IT- und DevOps-Nutzer können beispielsweise Plug-ins für VMware (vRO-Plug-in), Kubernetes (CSI-Treiber) und Ansible (Ansible Module) nutzen, um die Bereitstellungszeit von Tagen auf Sekunden zu verkürzen.




ÜBERBLICK
  • Beliebige Workloads
  • Performanceoptimiert
  • Unabhängiges Scale-up und Scale-out
  • Effizienz ohne Kompromisse
  • Programmierbare Infrastruktur
  • Flexible Architektur
DOWNLOAD